Sagtest du, ich solle anrufen wenn etwas wäre? Das ist dieses schlaflose Traumgefühl, wie auch immer, ich kann nicht sagen, ob du es tatsächlich erwähnt hast. Jetzt ist es 1:49 Uhr, und selbst wenn ich die Gewissheit hätte, wäre es um Längen schon zu spät. In genau 4 Stunden schellt der Wecker. "Soll ich herkommen?", ich habe verneint. Haha. Hat schon seine Gründe, mrzplgrfgm. Genau so. Und nun ist es schon weit von dem Punkt entfernt, an dem man schlechtes Befinden äußerlich abschütteln konnte und nach einiger Zeit die Ruhe wiedergefunden hat. Nein. Und vielleicht ist das gerade schlimmer, weil es sich staut und staut und man wirkt wie paralysiert, unfähig, etwas zu tun. Und nur noch 4 Stunden... Ich schaff das alleine - Zeiten sind vorbei. Es ist etwas zu ändern - Einstellungen auch, definitiv. Nahezu lachhaft. Und jetzt hast du ein Stückweit Wind bekommen davon, wie es ist, so zu sein wie ich. Behalte das einfach, bitte. Behalte es im Kopf. Es ist (und es war) schon nahezu viel zu spät.
18.7.07 01:56


I'M BREATHING SO I GUESS
I'M STILL ALIVE


Ich ehm, wie soll ich sagen. Wünsche mir einen Anfang? Oder so etwas. Wenn ich an Anfänge denke, im Allgemeinen, stellt sich das meist eher schwierig da. Es sei denn man weiß schon, wie es ausgeht. Natürlich. Ich wünschte ich hätte meinen Anfang zurück, ich würde einiges dafür geben. Ja, tatsächlich.
18.7.07 01:21


Kirmesabschlussfeuerwerk mit Frau C., Durst, leckerem Essen, Menschenmassen und damit verbundene Stillsteherei, Musik, "Oh ist das laut" und "Nein, wir leben gesund". Außerdem ausgeschalteten Ampeln bei überwoahartigem Verkehr und Trinken direkt ausm Kran beim DRK. "Hallo, ist da wer".











17.7.07 14:41


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de

ich werde dorthin zurückgehen
wo ich begonne habe
bevor alles aus dem ruder lief
find mich oder nicht.